Tanzen ab 50 Beim Tanzen ab 50 Jahren haben wir den Fokus auf das gemeinsame Tanzen gelegt, dabei tanzen die Teilnehmer in Gruppen und wahlweise auch in Paaren, natürlich gibt es auch Paarwechsel und viel Abwechslung. Dadurch können sie gleichgesinnte treffen und neue soziale Kontakte knüpfen und somit wird kurzer Hand eine fröhliche und lustige  Gemeinschaft aus allen Teilnehmern. Die Tänze aus der internationalen Folklore, Line Dance und Gesellschaftstanz der partnerunabhängig und ohne geschlossene Tanzhaltung getanzt wird. Auf Drehungen und Sprünge wird verzichtet, denn der Spaß soll hier absolut im Vordergrund stehen und wir möchten keinen Leistungsdruck forcieren. Durch wechselnde Tanzformen und Aufstellungen werden Raumorientierung und Reaktionsfähigkeit, Koordination und Konzentration beansprucht. Es fördert die Beweglichkeit und die rhythmische Körperbewegung. Der Tanz fördert die Gesundheit und erhöht die Lebensqualität eines jeden Teilnehmers.